Treffen zweier Welten

Sicherheit & Umgang mit Aggressionen

Datum: 04.05.2017
Zeit: 6 Stunden Zeit – unser Workshop beginnt um 10:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr
Ihre Investition: € 390,-- pro Teilnehmer zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Ihr Unternehmen ist Mitglied bei Kontaktwerk? Profitieren Sie von unseren Sonderkonditionen und zahlen für jeden Teilnehmer € 290,-- zzgl. 19% Mehrwertsteuer.

Im Preis enthalten sind gesunde Pausenverpflegung sowie die Tagungsgetränke. Als Dresscode für den Workshop empfehlen wir bequeme Kleidung und Sportschuhe!

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Personen.

Downloads

Ein Workshop für

  • MitarbeiterInnen, die beruflich viel unterwegs sind, unabhängig ob im In- oder Ausland
  • MitarbeiterInnen, die beruflich mit Menschen aus anderen Kulturen zu tun haben (zum Beispiel Sozialbetreuer in Flüchtlingsunterkünften, MitarbeiterInnen von Behörden, Arztpraxen, usw.)

Für die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sorgen ist integraler Bestandteil der Fürsorgepflicht eines jeden Arbeitgebers. Dieser Workshop legt den Schwerpunkt auf das Thema Gewaltprävention und den Umgang mit Aggression. Wir können auf (internationalen) Geschäftsreisen oder im regulären Berufsalltag immer wieder in unsichere Situationen kommen; in Situationen, in denen wir mit Aggressionen und Gewalt konfrontiert werden. Wir sind dann gezwungen mit Verhaltensweisen umzugehen, die wir nicht einordnen und daher nicht angemessen reagieren können.

Uns sind die Auslöser für Aggressionen unbekannt, wir wissen oft – und gerade im internationalen Kontext – gar nicht, wie unser Verhalten auf Andere wirkt und wir sind überfordert „interkulturell angemessen“ zu reagieren.

In diesem Workshop schauen wir uns interkulturelle Kommunikationsmuster an, erfahren und erleben, wie wir mit Menschen, die zu Aggressionen und / oder Gewalt neigen begegnen können. Oder wissen Sie, wie die Gedankenwelt von „Aggro“ aussieht?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie angemessen kommunizieren können – verbal und nonverbal und wie Sie verhindern können, dass es zu Gewalt kommt.

Workshop anfragen

Zurück zur Listenansicht