compass e-ACADEMY

compass e-ACADEMY

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung vor dem Wettbewerb – mit interkultureller Kompetenz

  • Sind Sie in einem internationalen Umfeld tätig?
  • Arbeiten Sie in einem multikulturellen Umfeld und wollen mehr Hintergrundwissen, wie die Zusammenarbeit noch besser gelingen kann?
  • Verlagern Sie zukünftig bestimmte Bereiche ins Ausland und wollen Ihre Mitarbeiter*innen darauf vorbereiten?

„Interkulturelle Kompetenz“ ist die entscheidende Kompetenz für die globale Arbeitswelt und in Zukunft unabdingbar für international erfolgreich agierende Unternehmen. Mit unserer compass e-ACADEMY gelingt Ihnen ein schneller und leichter Einstieg, um sich interkulturelle Kompetenz anzueignen. So lernen Sie zeit- und ortsunabhängig, wie Sie mit den internatlionalen Kolleg*innen in den Vorsprung gehen.



Das E-Learning „Interkulturelle Sensibilisierung“ – Ihre neue Toolbox für Ihre internationale Zusammenarbeit

Aus einem umfangreichen zweitägigen Workshop haben wir die Essentials herausgegriffen und in unser E-Learning „Interkulturelle Sensibilisierung“ gepackt.

Wir sind davon überzeugt, dass eine interkulturelle Sensibilisierung mit dem Wissen und der Reflektion über die eigene kulturelle Prägung beginnt. Und so liegt der Schwerpunkt in diesem E-Learning – wie auch bei unseren regulären Workshops – auf der Frage „Was macht uns denn so Deutsch?“ und welche Auswirkungen hat unsere kulturelle Prägung auf die internationale Zusammenarbeit.

Sie erfahren, wie „wir Deutsche“ von unseren internationalen Kolleg*innen, Kund*innen und Geschäftspartner*innen wahrgenommen werden. Und wir schauen uns bei jedem Modul an, wie „die Anderen“ ticken – welche Unterschiede gibt es, wie können wir gut damit umgehen und wie können wir Synergien schaffen?

Unsere Wahrnehmung prägt unser kulturelles Selbstverständnis. So hat jede Kultur ihre eigenen Skripte zum Beispiel im Bereich der Kommunikation und Hierarchie, im Umgang mit Konflikten oder beim Zeitverständnis. Je besser wir die fremden Skripte lesen und verstehen, je klarer unser Blick durch die kulturelle Brille „der Anderen“, desto besser gelingt uns eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Wie auch in unseren Live-Trainings geht es hier nicht um Dos und Don’ts, sondern um ein Eintauchen in die tieferliegenden Schichten von Kultur und um die Befähigung, eigenes kulturelles Verhalten zu reflektieren.

Sie erhalten einen neuen Handwerkskoffer mit vielen verschiedenen Werkzeugen für die Gestaltung Ihrer internationalen Zusammenarbeit.


Unsere Module und Themen

Modul 1 - Was ist Kultur?

Was bedeutet interkulturelle Kompetenz? Welche Rolle spielen Stereotypen und Vorurteile?


Module 2 & 3 Kulturmodell „Eisberg“ & Kulturmodell „Zwiebel“

Diese beiden Module stellen Ihnen zwei wichtige Kulturmodelle dar, anhand derer man viele kulturelle Muster erkennen und einordnen kann. Das Zwiebelmodell nach Geert Hofstede ist zudem ein Tool, über das Sie gut in ein Gespräch mit Ihren Kolleg*innen in das Thema Kultur einsteigen können!


Module 4 bis 8 – Die deutschen Kulturstandards

Sach- versus Beziehungsorientierung / Regelorientierung / Zeitplanung / Trennung der Lebensbereiche / Direkte versus indirekte Kommunikation

Diese fünf Module haben die deutschen Kulturstandards – oder sollen wir lieber sagen, die deutschen Besonderheiten – zum Schwerpunkt. Was macht unsere kulturelle Prägung aus, worin unterscheidet sich diese von anderen Kulturen und was können wir tun, damit die Zusammenarbeit gelingt?


Modul 9 - Hierarchie und Führung

Welche Auswirkungen haben die Kulturstandards auf ein komplexes Thema wie Hierarchie und Führung? In diesem Modul erkennen Sie, wie sich die einzelnen Kulturstandards zusammenfügen und welchen Einfluss sie zum Beispiel auf die Erwartungen an eine Führungskraft haben.


Modul 10 - Umgang mit Konflikten

Konflikte findet niemand gut! Zumindest darin besteht sicherlich international Einigkeit. Aber da es sie doch immer wieder gibt, ist auch der Umgang damit sehr unterschiedlich und kulturell geprägt.



Der Aufbau

In jedem Modul gibt es Input - als Video, als Text zum Lesen und Bearbeiten oder mit einer Präsentation.

Jedes Modul endet mit einer Aufgabe oder einem Quiz, so dass Sie die Lerninhalte gleich nochmal anwenden und ausprobieren können.

Wer sollte teilnehmen?

Unser E-Learning unterstützt alle, die in einem internationalen Kontext arbeiten, als Fach- oder Führungskraft, als Teammitglied eines multikulturellen Teams oder im Recruiting neue internationale Mitarbeitende auswählen und einstellen.

Unabhängig ob Sie viel, wenig oder noch keine internationale Erfahrung mitbringen, bekommen Sie neue Sichtweisen, zusätzliches Wissen und jede Menge praktische Tools und Tipps.

Dieses E-Learning ist nicht branchenspezifisch, denn interkulturelle Missverständnisse verlaufen im Maschinenbau kaum anders als bei einem Beratungsunternehmen oder einem IT-Dienstleister!

Unser E-Learning ist …

flexibel

Jede/r kann wann & wo lernen, wie es für sie oder ihn am besten passt.


einfach

Zugang über den Webbrowser, einloggen, loslegen… Eine Installation einer eigenen Software ist nicht nötig.


kosteneffizient

Es entfallen Reisekosten für die Trainer*innen und die Teilnehmenden und der zeitliche Aufwand für die Anwender*innen wird reduziert.


verständlich, praxisnah und gut umsetzbar

Alle Inhalte werden ausführlich erklärt, das Wissen wird durch Aufgaben und Quizze gefestigt.


sicher

Unser Partner blink.it sitzt in Deutschland. Das Hosting ist DSGVO-konform.


nachweisbar

Gerne erstellen wir für die Teilnahme ein Zertifikat.




E-Learning bei compass international: Individuelles Lernen für interkulturelle Zusammenarbeit

E-Learning
"Interkulturelle Sensibilisierung"

E-Learning für 1 Teilnehmer*in
3 Monate Zugriff auf den Kurs
Teilnahmebestätigung nach vollständiger Beendigung des Kurses


€ 480,-

(inkl. MwSt.)


E-Learning "Interkulturelle Sensibilisierung"
inklusive 1 Stunde Coaching

E-Learning für 1 Teilnehmer*in
3 Monate Zugriff auf den Kurs
+ 1 Stunde individuelles Coaching


€ 630,-

(inkl. MwSt.)



Die Masterclass für Ihr Unternehmen

Ab 4 firmeninternen Teilnehmer*innen bieten wir individuelle Lösungen. Punkten Sie mit interkultureller Kompetenz.

Sie sind auf der Suche nach einer kompakten Weiterbildung zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ für ein bestimmtes Team, eine Projektgruppe oder einen Fachbereich?


Sie wollen Ihre Mitarbeiter*innen als Einstieg in den Prozess der Interkulturellen Öffnung für das Thema sensibilisieren?


Ihre Teams werden immer internationaler und Sie wollen Ihre Führungskräfte fit machen für diese herausfordernde Aufgabe?


Sie erhalten immer mehr internationale Bewerbungen auf Ihre Jobangebote? Sie wollen Ihren HR-Bereich zielgerichtet und doch flexibel unterstützen, noch bessere Interviews mit den „Internationals“ führen?


Es gibt unzählige weitere Anlässe, sich mit dem Thema „Interkulturelle Kompetenz“ auseinanderzusetzen. Denn: Interkulturelle Kompetenz ist nicht nice-to-have, sondern ein Erfolgsfaktor.

Ab einer Gruppengröße von 4 Teilnehmenden bieten wir Firmenkonditionen – sprechen Sie uns an.


So könnte Ihr internes Blended Learning aussehen

Die ideale Kombination aus gemeinschaftlichem Lernen und Eigenstudium für eine nachhaltige Wirkung: Blended-Learning für Ihren Erfolg mit interkultureller Kompetenz.

Für einen nachhaltigen Erfolg empfehlen wir, unser multimediales E-Learning mit Präsenzworkshops oder virtuellen Einheiten zu ergänzen.

Step 1

Virtueller Check-In & Onbaording für die Lerngruppe (je nach Gruppengröße 1 – 2 Stunden)

Step 2

Individuelle Bearbeitung der ersten 3 E-Learning-Module

Step 3

Masterclass: Fragen, Bearbeitung von Fallbeispielen, Transferübungen (je nach Gruppengröße 1 – 2 Stunden)

Step 4

Individuelle Bearbeitung der E-Learning-Module 4 bis 8

Step 5

Masterclass: Fragen, Bearbeitung von Fallbeispielen, Transferübungen (je nach Gruppengröße 1 – 2 Stunden)

Step 6

Individuelle Bearbeitung der E-Learning-Module 9 und 10

Step 7

Masterclass: Eigene Fallbeispiele, Transferaufgaben, Virtueller Check-Out (je nach Gruppengröße 1 – 2 Stunden)

Sie haben andere Ideen? Sie wünschen einen Präsenzworkshop, nachdem Ihre Mitarbeiter*innen das E-Learning absolviert haben?

Sprechen Sie uns an! Wir erarbeiten gerne gemeinsam mit Ihnen ein Konzept, damit Sie zukünftig mit hoher interkultureller Kompetenz durchstarten.